Hygiene.

Hygiene.
Hygiene.
 
Unter dem Begriff Hygiene fasst man alle privaten und öffentlichen Maßnahmen zusammen, die der Aufrechterhaltung der körperlichen und der seelisch-geistigen Gesundheit und ihrer natürlichen und gesellschaftlichen Voraussetzungen dienen. Mit der Hygiene beschäftigen sich verschiedene Fachgebiete der Medizin und der angewandten Biologie. Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens sind die Verhütung von Krankheiten wie Infektionskrankheiten (wozu auch sexuell übertragbare Krankheiten gehören), Berufskrankheiten und Zivilisationskrankheiten sowie Lebensmittelhygiene, Sozialhygiene, Landschafts- und Gewässerschutz und vieles mehr.
 
Die Individualhygiene betrifft vor allem die eigene Körperpflege, die zum großen Teil Hautpflege ist. Körperliche Reinlichkeit, die sich auch auf die Haare, die Finger- und Fußnägel und die Mund- und Zahnhygiene bezieht, ist auch für die Mitmenschen wichtig. Beim täglichen Waschen sollte der natürliche Säuremantel der Haut nicht durch zu alkalische Seife zerstört werden. Die Haut kann mit Cremes gepflegt werden, sollte aber nicht durch ein Zuviel an Kosmetik schon im jugendlichen Alter geschädigt werden. Es sollte möglichst oft viel Luft an die Haut gelangen können. Sie darf aber nicht ungeschützt zu starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, da ein Teil der UV-Strahlen nicht nur Sonnenbrand verursacht, sondern das Erbmaterial der Hautzellen schädigt. Dadurch kann Hautkrebs entstehen, der in den letzten Jahrzehnten an Häufigkeit zugenommen hat. Eine tiefgebräunte Haut ist also nicht unbedingt eine gesunde Haut.
 
Siehe auch: Haare, Haut, Intimhygiene, Körpergeruch.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hygiene — Hygiene …   Deutsch Wörterbuch

  • HYGIÈNE — L’hygiène est classiquement la science qui enseigne les mesures propres à conserver la santé, et elle a été pratiquée par tous les peuples, qu’il s’agisse des civilisations primitives ou encore des civilisations dites modernes; pourtant, il y a… …   Encyclopédie Universelle

  • Hygiene — refers to practices associated with ensuring good health and cleanliness. Such practices vary widely and what is considered acceptable in one culture may be unacceptable in another. In medical contexts, the term hygiene refers to the maintenance… …   Wikipedia

  • Hygiene — Hygiène L apprentissage de la toilette est un des éléments de l éducation à l hygiène …   Wikipédia en Français

  • hygiene — hy‧giene [ˈhaɪdʒiːn] noun [uncountable] the practice of preventing illness or stopping it from spreading by keeping things clean: • The layout of the kitchen does not conform to food hygiene regulations. inˌdustrial ˈhygiene HUMAN RESOURCES the… …   Financial and business terms

  • Hygiene — Sf erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Zuerst im Französischen aus gr. hygieiná Gesundheit entlehnt, n. Pl. des Adjektivs gr. hygieinós heilsam, der Gesundheit dienlich , dieses ist eine Ableitung von gr. hygieía Gesundheit , zu gr. hygiḗs gesund,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • hygiene — [hī′jēn΄, hī jēn′] n. [Fr hygiène < Gr hygieinē ( technē), (art) of health < hygiēs, healthy, sound < IE * su gwiyēs, living well < base * su , well ( > Sans su , well) + base * gwei , to live > Gr bios, life, L vivus, living] 1 …   English World dictionary

  • hygiene — 1670s, from Fr. hygiène, ultimately from Gk. hygieine techne the healthful art, from hygies healthy, lit. living well (personified as the goddess Hygieia), from PIE *eyu gwie es having a vigorous life. The Greek adjective was used by Aristotle as …   Etymology dictionary

  • Hygiene — Hy gi*ene, n. [F. hygi[ e]ne. See {Hygeia}.] That department of sanitary science which treats of the preservation of health, esp. of households and communities; a system of principles or rules designated for the promotion of health. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hygiēne — (Hygieine, griech.), soviel wie Gesundheitspflege (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”